eiko_list_icon Wirtschaftsgebäudebrand

Brandeinsatz Alarmstufe 5
Brand
Zugriffe 3498
Einsatzort Details

8261, Nagl 6
Datum 10.01.2023
Alarmierungszeit 19:11 Uhr
Einsatzbeginn: 19:15 Uhr
Einsatzende 22:00 Uhr
Einsatzdauer 2 Std. 49 Min.
Alarmierungsart SMS u. Sirene
Einsatzleiter HBI Albert Winter
Mannschaftsstärke 14
eingesetzte Kräfte

FF Gnies
Fahrzeugaufgebot   KLF  TLF 500 TS

Einsatzbericht

Einsatzinfo :  Wirtschaftsgebäudebrand in Gnies Ortsteil Nagl

Am 10. Jänner wurden die Feuerwehren Gnies (Einsatzleitung), Sinabelkirchen, Untergrossau und Hochenegg um 19:11 Uhr zu einem Wirtschaftsgebäudebrand in Nagl  mit der Zusatzinfo „Tiere im Gebäude“ alarmiert.

Aus nicht erklärter Ursache brach ein Brand in einem Aufenthaltsraum eines Wirtschaftsgebäudes aus, bei dem mehrere Tiere untergebracht waren. Diese konnten  von dem Besitzer in Sicherheit gebracht werden. Eine große Gefahr für die Atemschutztrupps stellte eine Gasfalsche sowie andere explosive Gegenstände dar!

Für die Löschwasserversorgung wurde mit Klf Gnies und Lfb Hochenegg eine zubringerleitung gelegt und das TLFA 4000 Ilz und das HLF4 Gleisdorf für einen Pendelverkehr sowie die DLK Gleisdorf für Löscharbeiten von oben alarmiert.  Die Einsatzleitung wurde beim MTF Untergrossau eingerichtet, die durch den anwesenden Breichsfeuerwehrkommandanten Johann Maier-Paar und den Abschnittsfeuerwehrkommandanten Gerhard Fröhlich unterstützt wurde. Um 20:40 Uhr konnte von der Einsatzleitung Brandaus gegeben werden!

Durch den schnellen Einsatz der Feuerwehren konnte ein Übergreifen auf das gesamte Wirtschaftsgebäude verhindert werden sowie alle Tiere in Sicherheit gebracht werden. Insgesamt waren acht Feuerwehren mit 101 Mann (davon 38 Atemschutzträger) mit 6 Atemschutztrupps und 17 Fahrzeugen im Einsatz!

Eingesetzt waren:

FF Gnies - 2 Fahrzeugen und 14 Mann 2 im Rüsthaus

FF Sinabelkirchen - 2 Fahrezeuge und 18 Mann

FF Untergrossau – 3 Fahrzeuge und 27 Mann

FF Hochenegg – 3 Fahrzeuge und 18 Mann

FF Ilz – 2 Fahrzeuge und 7 Mann

FF Gleisdorf – 2 Fahrzeuge und 12 Mann

FF Weiz -1 Fahrzeug und 3 Mann

OBR Maier-Paar

ABI Fröhlich

Rotes Kreuz – 1 Fahrzeug und 3 Mann

Polizei – 1 Fahrzeug und 2 Mann

 

sonstige Informationen

Einsatzbilder

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.